Deutschförderklassen

Die derzeitige Berichterstattung zur Thematik „Deutschförderklassen“ vermittelt den Eindruck einer breiten Ablehnung. Bei näherer Betrachtung wird allerdings klar, dass sich Medien, politische Parteien und andere Organisationen dabei nur auf einzelne wenige Stellungnahmen berufen und bereits vor dem Ende der Begutachtungsfrist ein endgültiges Urteil fällen.

Als einen Beitrag zu mehr Objektivität in der laufenden Diskussion hat daher die Bundesfachgruppe der AHS-LehrerInnen im ÖAAB ihre Stellungnahme zu den geplanten Deutschförderklassen nicht nur dem Parlament und dem Bildungsministerium, sondern auch den Medien übermittelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s