NEOS für Gesamtschule und starken Staat

Matthias Hofer

Nun ist die bildungspolitische Katze endgültig aus dem Sack! Hat man noch vor der NR-Wahl um das Thema Gesamtschule herumgeeiert, spricht nun Matthias Strolz in der Presse vom 14.8.2014 Klartext: „Wir würden alle Schulen für Zehn- bis 15-Jährige Mittelschule nennen. Und sie wären gemeinsame Schulen, weil sie auf ein gemeinsames Ziel hinsteuern.“ Und generell muss man in diesem Interview feststellen, dass Etatismus und ein starker Staat das neue Prinzip der ehemals liberalen NEOS geworden zu sein scheint …

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/3854490/Matthias-Strolz_Wir-sind-fur-einen-starken-Staat

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s